Path

Hm, das könnte gut sein.

“Vor allem zu Facebook mit seinen komplexen und unverständlichen Datenschutzeinstellungen wollte man sich abgrenzen: Path sei einfach, komfortabel und datenschutzfreundlich.”

Das gebrochene Datenschutz-Versprechen bei Path.com › netzpolitik.org

Und wann und wo hat Path das behauptet? Da Beckedahl mit Links des öfteren geizt, frage ich mal hier?

Oder ist das nur mal einfach eine Behauptung und schmissige Schlagzeile, weil sie ins eigene Konzept passt?